Mit uns machen Sie immer einen guten Schnitt

Rasenmäher-Kundendienst: wie oft – und wann?

Regelmäßige Wartung und Pflege, verlängern die Lebensdauer von Geräten und Maschinen enorm.

Rasenmäher machen da keine Ausnahme. Der befindet sich während des Sommerhalbjahrs schließlich im Dauereinsatz, muss sich regelmäßig durch dichtes Gras kämpfen. Das fordert der Technik einiges ab und belastet die ganze Maschine. Einmal jährlich sollte der Rasenmäher deshalb in die Wartung. Im Idealfall erfolgt dieser Rundumcheck direkt vor dem Einwintern, nach dem letzten Einsatz im Herbst.

Aber, Hand aufs Herz: Meist denkt man doch erst dran, wenn es wirklich akut wird – im Frühling! Spätestens dann, vor dem ersten Einsatz im neuen Jahr, ist die Inspektion jedoch fällig.

 

 

 

 

 

Kundendienst oder Reparatur?

Kundendienste  werden an Geräten durchgeführt, die funktionieren, jedoch Verschleißteile erneuert werden sollten.

Zündkerze, Luftfilter, Motorenöl, Messer und grobe Reinigung, sowie eine durchsicht der Maschine.

Selbstverständlich werden alle nötigen Einstellwerte geprüft und auch korrigiert.

Da die Maschine funktioniert, lassen sich daraus auch Standartpreise berechnen.

 

Reparaturen  werden an Geräten fällig die nicht oder nicht richtig funktionieren.

Dazu ist es notwendig über eine Fehlersuche dem Problem auf die Spur zu kommen.

Ein höherer Zeitaufwand und Original-Ersatzteile des Herstellers führen daher zu höheren Reparaturkosten. Wir informieren unsere Kunden im Vorfeld über die Kosten.

Sollten sie der Meinung sein, unsere über 30-Jährige Erfahrung locker schlagen zu können, sind wir gerne bereit Ihnen benötigte Ersatzteile bereitzustellen. (Übersehen Sie bitte unser breites Grinsen, wenn’s danach dann doch nicht funktioniert.)

Die Kosten für Kundendienste halten sich in Grenzen:  Die Benzinrasenmäher-Inspektion kostet 43,50€ zuzgl. 19%MwSt, zuzgl. der evtl. benötigten Ersatzteile.

Sie haben keine Möglichkeit zum Transport? Auf Wunsch holen wir gerne für eine Unkostenpauschale die Geräte ab.

Ein Wort noch zu Ihrer Sicherheit:

Verlieren Sie niemals den Respekt vor diesen Geräten. Es drehen sich Messer, Sägeketten, Schneidfäden. Haben Sie Probleme mit der Bedienung des Gerätes, fragen Sie einfach.

Merke: Es gibt keine Dummen Fragen. Nicht bei uns!

 

In seltenen Fällen, zugegeben ist auch unsere Kunst am Ende.

Anmeldung
für bereits registrierte Benutzer

1.
Reichenschwander
Forum-Cup

Auf der Jagd nach den Puzzleteilen in ganz Reichenschwand.