Mein Buch des Monats Mai

Heike Barkowski von “Post & Allerlei” stellt als Buch des Monats Mai vor :

Manuela Inusa, Mandelglück

Meine Kollegin Marga Schlenk hat es gelesen und beschreibt es so:

Sophie hat sich ihren Traum erfüllt. Sie lebt in Boston und ist erfolgreiche Restaurantleiterin, ein richtiger Workaholic. Dafür hat sie vor acht Jahren ihren Freund Jack, ihre beste Freundin Lydia und ihre über alles geliebte Oma Hattie auf der Mandelfarm in Kalifornien zurückgelassen. Aber nun holt sie die Vergangenheit wieder ein:  sie erbt die Mandelfarm ihrer Oma und muss schwierige Entscheidungen treffen, denn auch für die Arbeiter hat sie jetzt die Verantwortung. Was soll sie machen -wo ist sie glücklicher: auf Hatties Mandelfarm – oder in Boston?
Und so kreuzen sich ihre Wege mit Lydia und Jack wieder, aber auch mit der mexikanischen Mandelpflückerin Alba, die sich von Amerika ein besseres Leben und etwas Glück erträumt hatte.
Drei unterschiedliche Frauen treffen aufeinander, ihre Leben werden sich auf schicksalhafte Weise verändern und jede hat ihre eigene Geschichte.
Manuela Inusa schreibt über Frauen, die ihren eigenen Weg gehen, die aber auch wissen, was es bedeutet, wunderbare Freunde zu haben.

Haben Sie Lust bekommen, das Buch zu lesen? Bei “Post & Allerlei” ist es zu erwerben.

Anmeldung
für bereits registrierte Benutzer

1.
Reichenschwander
Forum-Cup

Auf der Jagd nach den Puzzleteilen in ganz Reichenschwand.