Des Imkers schönster Job

Endlich ist es soweit. Dieses Bienenjahr hat uns viel Arbeit und Nerven gekostet, das Wetter ist eben wie es ist.

In den nächsten Tagen füllen wir unseren Honig in die Gläser und gewähren euch einen kleinen Einblick in die Honigküche. Wenn dann im Anschluss alles etikettiert ist, kann’s losgehen.

Honig ist nie gleich Honig. Jede Region, ja fast schon jedes Bienenvolk, kreiert einen individuellen Geschmack. Einzigartige Sorten, wie Kirschblütenhonig, Lindenhonig, Kornblume oder Waldhonig (aus Honigtau bestimmter Blattläuse) lassen sich nicht immer gewinnen, dieses Jahr hatten wir aber eine ordentliche Portion Glück.

Rapshonig und Frühjahrshonig aus den verschiedensten Obstblüten war uns dieses Jahr verwehrt.

In Reichenschwand bekommt ihr den Honig im Gasthof Zur grünen Eiche bei der Familie Pleisteiner, bei Heike Barkowski Post & Allerlei und natürlich direkt bei uns am Ortsrand in der Leuzenberger Straße 18.

Anmeldung
für bereits registrierte Benutzer

1.
Reichenschwander
Forum-Cup

Auf der Jagd nach den Puzzleteilen in ganz Reichenschwand.